Fortbildungen in der Kindertagespflege
Samstag, 18.03.2023
Psychologie / Pädagogische Angebote
FB-Nr. 223027

Abenteuer Gehirnentwicklung 4-6

Wie lernen Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren?

Inhalt:

In keiner anderen Phase lernt der Mensch so begierig und schnell wie in den ersten Lebensjahren. Wie können wir dieses Wissen nutzen, um Kinder in der Kindertagespflege bestmöglich auf ihrem Weg zu begleiten und dem professionellen Auftrag nach Bildung gerecht zu werden?

Nach spannenden Erkenntnissen aus der Gehirnforschung, wie Lernen funktioniert, wenden wir uns der frühkindlichen Bildung zu. Bildung ist weitaus mehr als geistiges Lernen. Bildung ist Persönlichkeitsbildung – das Kind ist Akteur seiner Entwicklung – doch was bedeutet das für die tägliche Arbeit in der Kindertagespflegestelle?

Dieses Seminar möchte Kindertagespflegepersonen unterstützen, den Tagesablauf genau zu durchleuchten, zu entschlacken, um ungestörte Spielprozesse zu ermöglichen und dem Spiel die Bedeutung schenken, die ihm gebührt. Denn der Alltag in der Kindertagespflege bietet eine Vielfalt an Bildungspotentialen. Wie können also Kinder in ihrer Selbstständigkeitsentwicklung und Selbsttätigkeit begleitet und unterstützt werden, wie entspannt oder stressig gelingen Prozesse im Tagesablauf, wie ist die Qualität der Interaktionen, wie motivierend und anregend ist die Umgebung, wie kommuniziere ich diesen gut gelebten Alltag kompetent nach außen?

Mit Impulsen, Austausch und Reflexion sollen Antworten gewonnen und so ein konzeptioneller Rahmen geschaffen werden, in dem Kinder sich gut entwickeln können und frühkindliches Lernen gelingen kann.

Termin

Samstag, 18.03.2023 von 09:30 bis 16:00 Uhr

UE

8 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten

Dozent*in

Stefanie Sahland – Erzieherin, ehem. Kitaleitung, Beraterin für Kindertagespflege und Kitas › mehr Info

Ort

Familien für Kinder gGmbH, Stresemannstr. 78, 10963 Berlin

Kosten

66,00 €

Anmeldung zur Veranstaltung

Sie können sich hier gleichzeitig zu mehreren Seminaren anmelden.

Zahlungsmöglichkeiten

Ich ermächtige die Familien für Kinder gGmbH den Betrag von meinem Konto durch Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an die von der Familien für Kinder gGmbH vorgenommenen Lastschriften einzulösen.

Name des Zahlungsempfängers: Familien für Kinder gGmbH
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE75ZZZ00000577127
Die Mandatsreferenznummer wird Ihnen auf der Anmeldebestätigung mitgeteilt.

Wenn Sie per Überweisung bezahlen möchten, wird zusätzlich zu der Seminargebühr eine Bearbeitungsgebühr von 5,00 € pro Seminaranmeldung berechnet. Bitte tätigen Sie die Zahlung nach Erhalt der Rechnung (ca. vier Wochen vor Seminarbeginn).