Fortbildungen in der Kindertagespflege
Samstag, 20.04.2024
Erziehungspartnerschaft / Selbstreflexion
FB-Nr. 224021

Durch Elternabende die Erziehungspartnerschaft fördern

Kreative Umsetzung mit Humor und Spaß

Inhalt:

Elternveranstaltungen sind ein wichtiger Bestandteil in der Kindertagespflege, sie schaffen Vertrauen, Transparenz und dienen der wechselseitigen Information.
Ein Begrüßungselternabend dient zum Aufbau einer positiven Erziehungspartnerschaft und bei folgenden Gruppenelternabenden bzw Elternveranstaltungen wird sie weiterhin gefestigt.
Es kann auch ein organisatorischer Elternabend, ein Themenabend oder ein Kreativabend sein. Egal wie es genannt wird, eine gute Vor- und Nachbereitung ist von großem Nutzen.
An diesem Tag werden unterschiedliche Methoden vorgestellt, ausprobiert und die Gelegenheit gegeben, eine eigene Elternveranstaltung vorzubereiten, wo der eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt werden.

Schwerpunkte werden sein:
• Eine gute Vorbereitung effizient gestalten.
• Nutzen einer guten Nachbereitung.
• Methodische Durchführung einer Elternveranstaltung.
• Methodische Vielfalt, die wir selbst ausprobieren werden

Termin

Samstag, 20.04.2024 von 09:30 bis 16:00 Uhr

UE

8 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten

Dozent*in

Heidi Krabbenhöft – Diplom-Sozialpädagogin, Ernährungsberaterin › mehr Info

Ort

Familien für Kinder gGmbH, Stresemannstr. 78, 10963 Berlin

Kosten

73,00 €

Anmeldung zur Veranstaltung

Sie können sich hier gleichzeitig zu mehreren Seminaren anmelden.

Zahlungsmöglichkeiten

Ich ermächtige die Familien für Kinder gGmbH den Betrag von meinem Konto durch Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an die von der Familien für Kinder gGmbH vorgenommenen Lastschriften einzulösen.

Name des Zahlungsempfängers: Familien für Kinder gGmbH
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE75ZZZ00000577127
Die Mandatsreferenznummer wird Ihnen auf der Anmeldebestätigung mitgeteilt.

Wenn Sie per Überweisung bezahlen möchten, wird zusätzlich zu der Seminargebühr eine Bearbeitungsgebühr von 5,00 € pro Seminaranmeldung berechnet. Bitte tätigen Sie die Zahlung nach Erhalt der Rechnung (ca. vier Wochen vor Seminarbeginn).