Fortbildungen in der Kindertagespflege
Donnerstag, 18.11.2021
Donnerstag, 25.11.2021
Pädagogik / Selbstreflexion
FB-Nr. 221066

Wertschätzende Kommunikation mit Kindern

Wie sprichst Du mit mir?

Inhalt:

Die Bindung zwischen einem Erwachsenen und einem Kind wird nicht unwesentlich durch die Art und Weise der verbalen und nonverbalen Kommunikation zwischen beiden beeinflusst.

Durch die Interaktion erhält das Kind wesentliche Impulse für seine sprachliche, sozial-emotionale und kognitive Entwicklung. Schwierig wird es für das Kind, wenn eine Machtungleichheit in der Beziehung zwischen Kind und Erwachsenen besteht und Forderungen an das Kind gestellt werden, wie z.B.: „Sprich in ganzen Sätzen!“, „Sitz still!“, „Mach beim Essen den Mund zu!“ und „Wie heißt das Zauberwort?“

Jegliche Kommunikation mit Kindern und vor allem deren Art und Weise beeinflussen das Selbstbild und das Selbstbewusstsein der Kinder.

Schwerpunkte des Seminars sind:

  • Das Recht des Kindes auf wertschätzende und achtsame Kommunikation.
  • Wie vermittele ich im pädagogischen Alltag Regeln ohne Ansagen zu machen?
  • Reflexion des eigenen Kommunikationsverhaltens: wie kommuniziere ich?
  • Wie können wir authentisch miteinander sprechen?
  • Wie können wir Hierarchien in der Kommunikation abbauen und trotzdem gut miteinander interagieren?

 

Termin

Donnerstag, 18.11.2021 18:00 bis 21:00 Uhr,
Donnerstag, 25.11.2021 18:00 bis 21:00 Uhr

UE

8 UE Unterrichtseinheiten je 45 Minuten

DozentIn

Heidi Nicolai – Dipl.-Psychologin, Weiterbildungsmanagerin, Externe und Interne Evaluatorin › mehr Info

Ort

Familien für Kinder gGmbH, Stresemannstr.78, 10963 Berlin › Anfahrt

Kosten

60,00 €

Anmeldung zur Veranstaltung

Sie können sich hier gleichzeitig zu mehreren Seminaren anmelden.

Zahlungsmöglichkeiten

Ich ermächtige die Familien für Kinder gGmbH den Betrag von meinem Konto durch Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an die von der Familien für Kinder gGmbH vorgenommenen Lastschriften einzulösen.

Name des Zahlungsempfängers: Familien für Kinder gGmbH
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE75ZZZ00000577127
Die Mandatsreferenznummer wird Ihnen auf der Anmeldebestätigung mitgeteilt.

Wenn Sie per Überweisung bezahlen möchten, wird zusätzlich zu der Seminargebühr eine Bearbeitungsgebühr von 5,00 € pro Seminaranmeldung berechnet. Bitte tätigen Sie die Zahlung nach Erhalt der Rechnung (ca. vier Wochen vor Seminarbeginn).