Veranstaltungen für Vollzeitpflegepersonen, Adoptiveltern und Erziehungsstellen
Samstag, 21.09.2024
FB-Nr. 12407

Online: Der Umgang mit traumatisierten jungen Menschen

Zielgruppe:

Pflege- und Adoptiveltern/ Erziehungsstellen

Inhalt:

Das Thema Trauma wird vertieft und es wird besprochen, wie man mit traumatisierten jungen Menschen umgehen kann.
Wir werden auch über Notfallsituationen sprechen und Beruhigungstechniken erlernen. Da es in vielen Situationen auch Sprachbarrieren gibt, werden wir uns anschauen, wie Trauma Arbeit auch unter diesen Umständen möglich ist.
Weitere Inhalte des Seminars:
 Kurze Wiederholung der Grundlagen von Traumatisierung
 Psychoedukation von Kindern
 Emotionen verstehen
 Gewaltfreie Kommunikation
 Zugang zu Bedürfnissen finden
 Empathisches Zuhören
 Non-verbale Krisenintervention
 Erste Hilfe bei Hyperarrousal/ Freeze
 Umgang mit Angehörigen
 Bedeutung von Ritualen
 Praktische Fallbeispiele.

Termin

Samstag, 21.09.2024 von 09:00 bis 13:00 Uhr

Dozent*in

Dr. Caroline Böttiger – Neurowissenschaftlerin und HP Psychotherapie › mehr Info

Ort

Onlineveranstaltung: Der Link zur Veranstaltung wird Ihnen einige Tage vor der Veranstaltung per E-Mail zugesandt.

Kosten

91,00 € (Kostenfrei für Pflegeeltern aus den Berliner Bezirken, mit denen Familien für Kinder gGmbH einen Vertrag geschlossen hat- siehe Teilnahmebedingungen)

Anmeldung zur Veranstaltung

Sie können sich hier gleichzeitig zu mehreren Seminaren anmelden.

Zahlungsmöglichkeiten