Fortbildungen in der Kindertagespflege
Samstag, 06.11.2021
Pädagogik / Psychologie
FB-Nr. 221060

Bindungstheorie in der Kindertagespflege

Inhalt:

Ein besonderes Merkmal der Betreuungsform Kindertagespflege ist, dass die in der Regel noch sehr kleinen Kinder in erhöhtem Maße auf eine verlässliche und zugewandte Person angewiesen sind – in diesem Fall auf die Tagesmutter oder den Tagesvater.

In der Bindungstheorie spricht man hier von der Beziehung zwischen einer Bezugsperson (Kindertagespflegeperson) und einer Bindungsperson (Säugling, Kind). Maßgeblichen Einfluss auf die Qualität der Bindung hat die Feinfühligkeit der Tagesmutter / des Tagesvaters. Gleichzeitig haben die alltäglichen Erfahrungen, die Kinder mit ihrer Bezugsperson in der Kindertagespflege machen, eine große Bedeutung für ihre weitere psychische Entwicklung.

In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen der Bindungstheorie und -forschung kennen. Anhand dieses Wissens lassen sich konzeptionelle Ideen ableiten und entwickeln, die gemeinsam diskutiert werden.

Zur Veranschaulichung sehen wir uns zum Thema passende Videoaufnahmen und Bilder an.

Termin

Samstag, 06.11.2021 09:30 bis 16:00 Uhr

UE

8 UE Unterrichtseinheiten je 45 Minuten

DozentIn

Georg Gabriel – Dipl.-Heilpädagoge › mehr Info

Ort

Familien für Kinder gGmbH, Stresemannstr.78, 10963 Berlin › Anfahrt

Kosten

60,00 €

Anmeldung zur Veranstaltung

Sie können sich hier gleichzeitig zu mehreren Seminaren anmelden.

Zahlungsmöglichkeiten

Ich ermächtige die Familien für Kinder gGmbH den Betrag von meinem Konto durch Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an die von der Familien für Kinder gGmbH vorgenommenen Lastschriften einzulösen.

Name des Zahlungsempfängers: Familien für Kinder gGmbH
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE75ZZZ00000577127
Die Mandatsreferenznummer wird Ihnen auf der Anmeldebestätigung mitgeteilt.

Wenn Sie per Überweisung bezahlen möchten, wird zusätzlich zu der Seminargebühr eine Bearbeitungsgebühr von 5,00 € pro Seminaranmeldung berechnet. Bitte tätigen Sie die Zahlung nach Erhalt der Rechnung (ca. vier Wochen vor Seminarbeginn).