Gesprächsgruppen

Gesprächsgruppen für Pflegemütter und -väter

Selten verläuft der Pflegefamilien-Alltag geradlinig, vielmehr wechseln sich Höhen und Tiefen immer wieder ab. Dadurch stehen auch erfahrene Pflegeeltern regelmäßig vor neuen Herausforderungen, die bewältigt werden müssen.
Wenn Sie Interesse haben, mit anderen Pflegeeltern Ihre Erfahrungen auszutauschen und bei Herausforderungen und Problemen gemeinsam mit der Gruppe und mit einem erfahrenen Gruppenleiter nach Lösungsmöglichkeiten zu suchen, laden wir Sie herzlich ein.

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, an folgenden thematischen Gruppenangeboten teilzunehmen:

  • Gruppe für Pflegeeltern mit Kindern in der Pubertät
  • Gruppe für Pflegeeltern mit Kindern aus der Verwandtschaft
  • Gruppe für Pflegeeltern, die Kinder in Krisensituationen aufnehmen (befristete Vollzeitpflege, Bereitschaftspflege, Krisenpflege, Krisenhilfe, Kriseneinrichtung)
  • Gruppe für Pflegeeltern mit Kindern mit Fetalem Alkoholsyndrom (FASD)

Wenn Sie Interesse an einer dieser Gruppen haben, rufen Sie uns bitte an oder senden Sie eine E-Mail an!

Claudia Müller Tel: 030 / 21 00 21 23
E-Mail: mueller@familien-fuer-kinder.de

Arbeitsgruppen Kindertagespflege

Überbezirkliche Gruppe

Einmal monatlich treffen sich bei Familien für Kinder gGmbH Tagesmütter und -väter, die in ihrem Wohnbezirk eine Kiezgruppe leiten. Diese Gruppen dienen dem Erfahrungsaustausch, der Reflexion des Alltags und der gegenseitigen Unterstützung.

Wenn Sie Interesse an einer Kiezgruppe haben, rufen Sie uns bitte an oder senden Sie eine E-Mail.

Nicole Bittner Tel: 030 / 21 00 21 27
E-Mail: bittner@familien-fuer-kinder.de

Frauke Zeisler Tel: 030 / 21 00 21 18
E-Mail: zeisler@familien-fuer-kinder.de

Kontakte zu anderen Kindertagespflegepersonen und zu Kiezgruppen in den einzelnen Bezirken vermitteln wir gerne!